Jazz Club Dissen - Bad Rothenfelde e.V.
Menü

Home

News

Termine

Bands

Clubhefte

Clubansichten

Andere über uns

Wir über uns

    • Kontakt

    • Verein

    • Satzung

    • Wegbeschreibung

    • Historie

    • Mitgliedsantrag

Links

Nächstes Konzert
19.01.2019, 20:00 Uhr
Boogielicious
Aktion

Wir über uns - Historie
09.11.1986: 1. Jazz-Frühschoppen mit der Farmhouse Jazzband aus Harsewinkel in der Kneipe Jever Fass
06.12.1986: Spontane Club-Gründung durch sieben Jazz-Begeisterte in Jever Fass, erster Präsident Manfred Klenke. Weitere Frühschoppen, starker Zuspruch.
01.02.1988: Der Club wagt entscheidenden Schritt zum eigenen Clubhaus, Anmietung des alten Kino in der Rosinenstraße, erstes Konzert dort als
14.02.1988: 12. Jazz-Frühschoppen mit Old Bonnets aus Oelde.
21.02.1988: Gründung des eingetragenen Vereins, Amtsgericht Osnabrück VR 110 212
14.11.1988: Zuerkennung der Gemeinnützigkeit
bis 1992: Enorme Entwicklung des Vereins, Zuwachs von Besuchern, Mitgliedern und Sponsoren. Immer anspruchsvolleres Programm durch andrängende internationale Bandangebote, weit bekanntes Renommee. Sonderkonzerte, Festivals in Dallmeyers Saal, Kurhaus Bad Rothenfelde, Open Air Konzerte
Mai 1992: Neuer Vorstand:
         Hans Biewener, 1.Vorsitzender
         Monika Gerlicher, Kasse
         Jörg Axer,
         Helmut Eickmeyer
         Manfred Klenke
         Wolfgang Leitner
         Hermann Appiss

Suche eines besseren Domizils:
Mietvertrag mit der DB, Bahnhof Dissen-Bad Rothenfelde
31.12.1992: Text-Auszug aus der Club-Presse-Information:
"...Was vor einem Jahr nicht möglich erschien, ist nun Wirklichkeit geworden. In idealem Umfeld und historischem Gebäude des alten Bahnhofs richten wir zur Zeit mit unermüdlichem Eifer und viel Liebe zum Detail sowie technisch optimaler Ausstattung ein Clubhaus ein, das seinesgleichen weit und breit nicht hat. Sie werden begeistert sein!"

Der Aufwand an Eigenleistung und Kapital war enorm und beispiellos. Dank an Aktive und die große Zahl der Sponsoren!
23.01.1993: Eröffnungs-Konzert mit der dänischen Band Papa Bue Viking, nicht alle Besucher können eingelassen werden, dieser Zustand hält das Jahr über an.

1993 Erstes Programmjahr
         Jazz at the Railway Station
         komplette Planung und neue Organisation.
ab 1998: Jährlich Anfang August
         Dissener Sparkassen Jazz Festival
         auf dem Bahnhofsvorplatz mit internationalen Spitzen-Bands
Seit 2002: Der Jazz Club Dissen-Bad Rothenfelde e.V. ist anerkannte Jazz-Institution, nicht nur im südlichen Niedersachsen und Ostwestfalen.

Großer Zuspruch aus ganz Deutschland und den westlichen Nachbarländern. Begehrter Club bei der gesamten Jazz-Szene/Bands. Positive Kritik in der Regional- und vor allem Fachpresse. Besonders gelobt wegen des stimmigen Ambiente, der guten Organisation, des guten Publikums und der vorbildlichen Betreuung. Last but not least: wegen der gehobenen Angebote.

Stilrichtungen: Traditional Jazz in allen Varianten, Blues, Boogie-Woogie

Jahresprogramm lt. Programmbroschüre
         • monatliche Konzerte
         • jährliches Festival
         • Sonderkonzerte, auch in Kooperation z.B. Ev. Kirchengemeinde
siehe: info@jazz-club-dissen.de

200 Mitglieder, ca. 20 Aktive im operativen Bereich

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Das Antragsformular finden Sie hier.
Aktuell: Vorstand:
         Hans Biewener, 1. Vorsitzender
         Wolfgang Simon, Kassenverwaltung
         Doris Hewitt, Sekretariat
         Doris Golbeck